Netzwerk Inklusion - Gemeinsame Freizeit erleben

Das Netzwerk Inklusion hat einen Stempel entwickelt. Durch den Stempel sind Freizeitanbieter leichter zu erkennen, die ihre Angebote inklusiv gestalten, um Kinder und Jugendliche mit Behinderung eine Teilnahme zu ermöglichen.

 

Sie entdecken ein Freizeitangebot für Ihr Kind mit diesem Stempel?
Dann handelt es sich um ein inklusives Angebot, bei dem jeder die Möglichkeit bekommen soll, teilzunehmen. Das Inklusionsprojekt der Lebenshilfe hilft Ihnen bei Ihren Fragen sowie Ihren Kindern z.B. durch eine Begleitung zum Freizeitangebot.

Sie sind Freizeitanbieter und möchten den Stempel verwenden?
Dann müssen folgende Kriterien auf Sie zutreffen:

  • Sie setzen sich mit dem Thema „Inklusion“ auseinander oder sie möchten sich mit dem Thema auseinandersetzen.
  • Sie versuchen grundsätzlich jedem Interessenten/ jeder Interessentin die Teilnahme zu ermöglichen.
  • Sie verlangen keine zusätzlichen Kosten für AssistentInnen (z.B. Anmelde-/Teilnahmegebühren, Eintritte etc.)

 

Bei Fragen könnt Ihr euch gerne beim Team des Inklusionsprojekts der Lebenshilfe melden.

 

 

 

Aktualisiert: 07.08.2018

Seite drucken